Wie ein Uhrwerk…..

Das geplante Einsatzgebiet…

Seit dem 01.07.2018 sind wir nun mit 21 Aktiven im Einsatzgebiet unterwegs. Wir dürfen stolz sein auf das, was wir bisher auf die Beine gestellt haben. An Einsätzen hat es nicht gemangelt und war streckenweise fast nicht zu stemmen. Aber Dank unseres „Teamgeistes“ konnten wir jeden Notruf bewerkstelligen. Wir funktionieren wie ein kleines Uhrwerk… Viele verschieden große Zahnräder greifen ineinander. Ein kleines Zahnrad sorgt dafür, dass ein anderes Zahnrad sich bewegt und dieses bewegt das nächste und so funktioniert plötzlich ein ganzes Uhrwerk… Ein Notruf, dann der Alarm am Handy, ein Teammitglied rückt aus, ein anderer ist schon am Handy. Auffangstationen, Tierarzt, Polizei oder Förster werden informiert. Alle bleiben im Kontakt. Ein gutes Gefühl… Ein Uhrwerk eben… Ein Team mit Mitgliedern verschiedener herausragender Eigenschaften, die sich im Notfall wunderbar ergänzen.

Und weil das so ist, werden wir natürlich weiter mit Freude den Tieren in Not beiseite stehen und langfristig gesehen natürlich immer mehr Mitglieder in unseren Reihen begrüßen dürfen. Für unser geplantes Einsatzgebiet, welches hier unten auf der Karte ersichtlich ist, brauchen wir noch einige fleißige Helfer. Natürlich braucht alles seine Zeit, da wir noch nicht überall bekannt sind. Aber wir sind optimistisch.

Bis dahin, ist es natürlich unmöglich für uns dieses Gebiet mit abzudecken… Wir appellieren daher an Euer Verständnis.

Neugierig geworden!?

Dann schaut doch mal auf unsere Facebook-Seite vorbei oder tretet unserer Gruppe bei. Hier gibt es die neusten Infos und Termine für Info-Treffen in den verschiedensten Regionen.

 

 

 

 

 

Einsatzgebiet

Hier finden Sie unser vorläufiges Einsatzgebiet.

Aktualisierungen werden in kürze vorgenommen.